Die Tischtennisabteilung des TV 1880 Nabburg beteiligte sich mit einem Ortsentscheid an den diesjährigen Minimeisterschaften. Die größte Breitensportaktion Deutschlands wird bereits zum 27. Mal durchgeführt.
Mit insgesamt 42 Teilnehmern aus Nabburg und Umgebung war das Turnier ein voller Erfolg. Unter der Regie von Jugendleiter Andreas Lorenz kämpften die Kinder in drei Altersklassen um den Sieg. Unterstützt wurde er von den weiteren Jugendtrainern des TV sowie zahlreichen Jugendspielern,
die als Zählrichter wertvolle Hilfe leisteten. Obwohl alle Teilnehmer noch nie in einem Tischtennisverein aktiv waren, zeigten sie manch sehenswerte Ballwechsel und einige bewiesen deutlich ihr Talent für die schnellste Ballsportart der Welt.
Bei den Jahrgängen 2001 und jünger gingen fünf Jungen und ein Mädchen an den Start. Fabiola Hösl gewann damit kampflos den ersten Platz und spielte außer Konkurrenz bei den älteren Mädchen mit. Den ersten Platz bei den Jungen sicherte sich Vinzent Schmid. Er siegte im Finale gegen Falco Schmidt der damit den zweiten Rang belegte. Sebastian Zwack sicherte sich den dritten Platz, vor Alexander Strasser auf Rang vier.
Die Konkurrenz der Jahrgänge 1999/2000 war mit 5 Mädchen und 20 Jungen am stärksten. Sophie Schmidt gewann bei den Mädchen. Den zweiten Rang erkämpfte sich Alexandra Hösl. Auf einem guten dritten Platz landete Anna Zitzmann, vor Laura Koller auf Rang vier. Der überragende Spieler bei den Jungen war Jan-Luca Hartig. Mit einem Endspielsieg über Johannes Manner holte er sich den Titel. Max Pucher setzte sich im Spiel um Platz drei gegen Jonas Süß durch.
Der Sieger bei den Jahrgängen 97/98 heißt Toni Schreyer. Unter 11 Teilnehmern holte er sich den ersten Platz vor Andreas Tkaczuk, Simon Kleierl und Markus Kleierl. In dieser Alterklasse waren keine Mädchen am Start.
Alle Teilnehmer erhielten Urkunden und Sachpreise. Die ersten vier jeder Konkurrenz qualifizierten sich zudem für den Kreisentscheid. Dieser findet am 21.03.2010 in Burglengenfeld statt. Wer gerne Tischtennis im Verein betreiben möchte, kann jederzeit das Anfängertraining des TV Nabburg besuchen. Es findet mittwochs und freitags von 17:15 Uhr bis 18:30 Uhr in der kleinen Nordgauhalle statt und wird von qualifizierten Trainern geleitet.